02761-836220
Menü
April 2019

Finanzierungen in der Niedrigzinsphase optimieren

Eigenheim

Ausbau der Dienstleistungen im Bereich Finanzierungen bei Rottmann Finanz

Die Dienstleistungen im Bereich Finanzierungen haben wir bei Rottmann Finanz in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut. Seit dem Jahr 2016 hat der Gesetzgeber die Anforderungen an die Qualifikation der Berater erheblich erhöht. Die Zahl der Berater bei den Banken geht seither stark zurück - oft kommen die Berater von der kooperierenden Bausparkasse oder von der größeren Filiale in der Nähe. Wir haben eine IHK-Zulassung zur Vermittlung von Immobiliendarlehen. Kommen Sie gerne auf uns zu. Die Vorteile einer freien Bankauswahl sind erheblich - sowohl hinsichtlich der Zinskonditionen, als auch bei den Gestaltungsoptionen. Zum Beispiel sorgt die Vereinbarung einer Tilgungsänderungsoption, wie sie unser Hauptpartner die ING standardmäßig bietet, in Verbindung mit einer Sondertilgungsoptionen für maximale Flexibilität.

Finanzierungen: Die Niedrigzinsphase für Umfinanzierungen nutzen

Bei Zinssätzen von noch zwischen 1,0 bis 1,5% für 10 Jahre Zinsfestschreibung (abhängig von der Besicherung) sollten in der aktuellen Zinsphase auch weitergehende Optimierungsansätze geprüft werden. Dazu zählt nicht nur die allgemein bekannte Möglichkeit, die günstigen Zinssätze durch Forwarddarlehen zu nutzen. Es gibt mehr Ansätze für Optimierungen: 

  • Vorzeitige Kündigung von Darlehen mit 15 oder 20-jähriger Zinsbindung gemäß BGB 10 Jahre und 6 Monate nach Vollauszahlung
  • Überprüfung von Darlehensverträgen auf fehlerhafte Widerrufsklauseln
  • Kapitalbeschaffung (auch für nicht wohnwirtschaftliche Zwecke)
  • Ablösung von Bauspardarlehen (jederzeit möglich)
  • Ablösung von KfW Darlehen (bei vielen Programmen möglich und trotz günstiger KfW Konditionen oft lohnend)

Aktuelle Zinskonditionen


Weitere Optimierungsansätze für die Finanzplanung in der Niedrigzinsphase

  • Sondertilgungsoptionen bei älteren Finanzierungen mit höheren Zinssätzen nutzen, mögliche Kapitalbeschaffung zu aktuell extrem günstigen Konditionen prüfen.
  • Alte Bausparkonten mit hohen Guthabenzinssätzen langfristig halten. Prüfen, ob Zahlungen reduziert werden sollten, damit der Vertrag nicht zur Auszahlung kommt.
  • Staatlich geförderte Anlagen nutzen (Zulagen und Steuerersparnisse als Ersatz für Zinsverluste):
    - Riester-Rente: jährliche Zulagen 175 € pro Person, 185 € bzw. 300 € (ab 2008) pro Kind
    - Rürup-Rente: 88% steuerlich absetzbare Beiträge im Jahr 2019 für bis zu 24.305 € pro Person

WIR LEBEN BERATUNG
Sie wünschen einen Rückruf?
Wünschen Sie einen Termin?
Sie möchten Ihre Daten ändern?
 
 
 
 

Sie benötigen einen persönlichen Ansprechpartner oder individuelle Beratung? Wir rufen Sie gerne zurück und nehmen uns Zeit für Sie.
(* Pflichtfelder)

Nachricht (Erreichbarkeit)

Sie wünschen einen persönlichen Termin mit individueller Beratung? Wir freuen uns auf ein persönliches Treffen.

Nachricht (Terminvorschlag)

Sie sind umgezogen oder andere Daten haben sich geändert? Bitte teilen Sie uns kurz mit was wir ändern sollen damit Ihre Unterlagen immer auf dem neuesten Stand sind.
Wichtig: Übermitteln Sie uns auf diesem Wege keine Passwörter oder Zugangsdaten!

Nachricht (zu ändernde Daten)
nach oben